Mini Cart

Ein neuer super nachhaltiger Stoff zieht bei uns ein!

Am Anfang des Jahres haben wir euch ja schon von unserem Vorhaben berichtet bei unseren Rohstoffen noch mehr in die Nachhaltigkeit zu gehen. Vor allem wollte ich eine gute Alternative zur Baumwolle finden. Denn auch wenn wir ausschließlich Bio- Baumwolle und oekotex Baumwolle verwenden, wird bei der Herstellung viel zu viel Wasser verbraucht. Wer ein wenig mehr über Baumwolle/ Biobaumwolle nachlesen möchte, kann das z.B. hier machen:

https://utopia.de/ratgeber/bio-baumwolle-wissenswertes/

Natürlich wollen wir trotzdem keine Synthetikfasern einsetzen, da diese zu viele andere Nachteile haben.

Zum Glück wurde eine tolle nachhaltige Alternative hergestellt, die nicht nur gut aussieht, sondern sich auch wunderbar anfühlt. Ich spreche hier gerade von Tencel (oder auch Lyocell), was nicht wirklich ganz neu auf dem Markt ist und viele von euch sicherlich schon kennen. Allerdings war es für uns als kleines Unternehmen sehr schwer zu beziehen, da die meisten Händler nur an Abnehmer von großen Mengen verkauft haben.

umweltschonende Pflege
https://mandu-trap.com/kleidung-richtig-pflegen/

Wer noch nie ein Kleidungsstück aus Tencel besessen hat, wird begeistert sein. Tencel hat einen besonders seidigen Griff, wärmt wie Wolle, ist saugfähiger als Baumwolle und kühlt ähnlich gut wie Leinen. Die Faser ist eine industriell hergestellte Cellulose Faser, die aus dem Rohstoff Holz gewonnen wird. Der Unterschied zur Viskose ist dabei, dass Tencel mit einem „non toxic“ Lösungsmittel hergestellt wird und vollkommen biologisch abbaubar ist. Der Holzrohstoff, der für Tencel verwendet wird, ist Eukalyptus. Diese Pflanze kommt ohne eine künstliche Bewässerung aus und braucht 15-fach weniger Wasser als Baumwolle.

Wer noch tiefer in die Thematik einsteigen möchte, sollte sich diesen tollen Artikel durchlesen:

https://unpetitsourireslowsdown.com/2018/08/09/lets-talk-about-textiles-regenerative-cellulosefasern-aka-viskose-bambusmodal-und-was-ihr-noch-so-kennt-fairfashion/

Ja, dieser Stoff ist wunderbar und deshalb freuen wir uns auch so sehr, dass wir endlich einen Händler gefunden haben, der auch kleinere Mengen verkauft.

Für mehr Nachhaltigkeit im Kleiderschrank brauchen wir alle schöne Basics, mit dem „gewissen Extra“, Basics die langlebig und gut kombinierbar sind.

Deshalb wird in einigen Wochen unsere Tencel-Basic Kollektion gelauncht. – Juhu- Ihr dürft gespannt sein. Wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden.

Und wer es noch nicht mitbekommen hat. Darf ich vorstellen, unser neues Team-Mitglied Sophia, die Managerin der Nähte!

Wir glauben, dass wir einen großen Unterschied machen können, mit kleinen Schritten, um die negativen Auswirkungen auf unsere Umwelt durch Kleidung zu reduzieren. Zum Beispiel können wir das aktive Leben der Kleidung, die wir tragen verlängern. Lasst uns unsere Kleider lieben und sie vor dem Mülleimer bewahren.
Um dem Vorzubeugen haben wir für Euch eine kleine Anleitung vorbereitet, damit Eure Kleidung länger gut aussieht.

TEE ODER KAFFEE

Wenn du deine Klamotten mit etwas Kaffee beschmutzt hast, lass das Kleidungsstück so bald wie möglich in einer 1/3 Tasse weißem Essig und in einer 3/4 Tasse Wasser einweichen. Das wird helfen, den Fleck vor dem Waschen zu lösen.

MAKE UP

Make-up wird leicht auf Kleidung übertragen und hinterlässt gerade auf weißen Textilien sehr deutliche Flecken. Aber mit etwas Rasiercreme und Wasser kann fast jeder Make-up Fleck einfach entfernt werden.

Zuerst die Rasiercreme auf den Fleck geben und einmassieren, etwa 10 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser ausspülen. Wiederhole den Vorgang, aber diesmal mit heißem Wasser ausspülen. Anschließend zu deiner Wäsche hinzufügen und waschen wie gewohnt.

LEBENSMITTELFLECKEN / ÖL UND FETT

Spülmittel wurde entwickelt, um die fettigen Essensreste auf den Tellern zu lösen. Lass uns diese Magie in zwei Schritten auf unsere Kleidung übertragen. Versuch dein Kleidungsstück so schnell wie möglich zu behandeln, gib ein wenig Babypuder auf den Fleck und lass es für ca. 10 min einwirken. Danach kann das Pulver leicht einmassiert werden. Füge ein wenig klares flüssiges Spülmittel auf den Fleck und reibe es auch in die Textilie ein. Jetzt nur noch das Kleidungsstück mit kaltem Wasser ausspülen und wie gewohnt zur Wäsche geben.

WEIN

Für Weinflecken kannst du die gleichen Methoden wie oben verwenden. Anstatt Babypuder verwendest du Salz und lässt es für ca. 20 Minuten einwirken.

 

 

Wir hoffen, dass unser kleiner Guide Euch helfen wird. Falls du weitere Informationen benötigst, haben wir eine großartige Organisation mit einer unglaublichen Menge an Informationen über Nachhaltigkeit in allen Bereichen entdeckt. http://www.wrap.org.uk/

Wenn der Fleck alt und unmöglich zu entfernen ist und du das Kleidungsstück ersetzen musst, können wir Dir auch auch dabei helfen 😉

„Animal print“ Rock Jill – limitiert

89,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

(ca.6 Wochen Wartezeit) Asymmetrisches Wickelkleid Feline aus Bio Baumwolle (kbA)

144,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 30 Werktage

3/4 Hose Maude

99,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

A-Linien Kleid Valerie

139,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Asymmetrischer Rock Nelly

89,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Asymmetrisches Wickelkleid Line aus Bio Baumwolle (kbA)

149,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 workdays

Basic Legging black

59,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Baumwollkleid in Marine mit Kapuze

139,00

Enthält 19% MwSt.
(119,00 / cm)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Baumwollkleid in Weinrot mit Kapuze

139,00

Enthält 19% MwSt.
(119,00 / cm)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Baumwollkleid mit Kapuze/Hoodie in Dunkelblau

139,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Baumwollkleid mit Kapuze/Hoodie in Grau

139,00

Enthält 19% MwSt.
(119,00 / )
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Baumwollkleid mit Kapuze/Hoodie in Petrol

139,00

Enthält 19% MwSt.
(119,00 / )
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
wir sind für Euch in die Vergangenheit gereist…

Wir haben nach einer umweltfreundlichen Lösung gesucht, um unsere Bestellungen zu verpacken. Bei unserer Recherche sind wir dafür in die Vergangenheit gereist und haben eine wunderbare, nachhaltige Lösung aus Japan entdeckt, Furoshiki.

Furoshiki ist ein traditioneller Stoff, der in Japan verwendet wird, um Kleidung, Geschenke oder andere Waren zu verpacken. Außerdem wird der Stoff auch als Tischdecke zum Essen benutzt.

Das Grundkonzept von Furoshiki:

Ein Stück Stoff lässt sich auf verschiedene Arten zusammenfalten, um ordentlich verpackte Dinge zu schaffen. Der beste Teil ist, dass man keinen neuen Stoff kaufen muss, man kann ihn einfach wiederverwenden!

Mit Furoshiki haben wir einen Weg gefunden,  übrig gebliebenen Stoffe zu benutzen und gleichzeitig ein Verpackung geschaffen, die du wieder benutzen kannst.

Wir haben eine Grafik erstellt, mit einigen Ideen, wie du die neue Verpackung verwenden kannst. Wie findest du diese Idee? Hast du  Furoshiki schon ausprobiert?

umweltschonende Pflege

Wusstest du, dass die Pflege deiner Kleidung eine größere Auswirkung auf die Umwelt hat als die Produktion?

Heute waschen wir durchschnittlich 3,2 Mal pro Woche.

Bekleidungsabfälle können durch bessere Pflegegewohnheiten verhindert werden, die Art und Weise, wie wir uns um unsere Kleidung kümmern, hat einen großen Einfluss auf die Langlebigkeit von Kleidung und Umwelt.

PFLEGE VON REGULÄREN STOFFEN

BAUMWOLLE

Baumwolle macht 40% der weltweiten Textilproduktion aus und unterstützt die Lebensgrundlagen von schätzungsweise 300 Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

Natürliche Stoffe wie Baumwolle können zur einlaufen und werden kleiner. Wascht Baumwollkleidung immer bei 30 ° oder weniger. Baumwolle wird am besten flach getrocknet oder aufgehängt, um das Bügeln zu vermeiden.

DENIM

Denim ist auf Baumwolle basiert und kann mit anderen Fasern verwebt werden, um Elemente wie Elasthan hinzuzufügen. Es ist ein sehr langlebiges und haltbares Material.

Wasche deine Jeansstoffe weniger und immer bei 30°, um Form und Farbe zu erhalten. Schließe den Reißverschluss oder die Knöpfe und drehe das Kleidungsstück auf links vor dem Waschen.

VISKOSE

Viskose ist regenerierte Cellulose, die bei richtiger Pflege jahrelang halten kann.

Auch Viskose neigt dazu einzulaufen. Verwende deshalb immer den Schonwaschgang. Drehe das Kleidungsstück auf links um und wasche es bei 30 ° oder weniger.

POLYESTER

Synthetische Gewebe bieten im Vergleich zu vielen natürlichen Stoffen eine erhöhte Haltbarkeit und Einsatzvielfalt. Die meisten von ihnen können jedoch nicht recycelt werden. Aber es gibt Unternehmen, die gerade dabei sind die Technologien zu entwickeln, um das zu ermöglichen

Versucht eure Kleidung mit einem Cora-Ball auf links zu waschen, um Risse zu vermeiden und damit keine feinen Polyester Partikel in das Abwasser gelangen. Wascht eure Kleidung aus Polyester auch bei 30 °, um das Einlaufen und Verformungen zu verhindern.

Der Großteil der Textilabfälle stammt vom Bekleidungsherstellern, durchschnittlich werden 15% des Gewebes während des Schneidprozesses verschwendet. Im Jahr 2015 produzierte die Bekleidungsindustrie ca. 400 Milliarden m² Stoff. 15% von 400 Milliarden sind 60 Milliarden.

¡Diese Zahlen machen uns Angst!

 

Stoff ist ein wertvolles Produkt. Stoff verkörpert Investitionen von Material, Energie, Wasser und Zeit. Wir nehmen den Stoffabfall ernst und versuchen unseren Entwurfsprozess mit einer „Zero Waste“ Technik anzugehen.

Das Hauptziel von „Zero Waste“ ist es, Kleidung zu kreieren, die in ihrer Produktion wenig oder keinen Textilabfall erzeugt.

Seit Anfang an haben wir uns dieser Idee verschrieben und können jetzt mit Stolz sagen, dass wir bereits 100% Zero Waste Stücke hergestellt haben.

Hast Du zu dem Thema Anregungen? Dann schreib uns gerne, was Du davon hältst?!

Quelle: http://fashionrevolution.org/

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.